News, Presseberichterstattung
14 Januar 2019

Cognitive Computing: Wenn Watson allein nicht weiterhilft

Artikel von Stefan Welcker in „t3n“:

Unternehmen wollen mit künstlicher Intelligenz Prozesse automatisieren. Cognitive Computing kann hierbei sozusagen der Sherlock Holmes der Automatisierung sein. Klassische Robotic-Process-Automation hingegen reicht bestenfalls zum Gehilfen à la Watson.

Lesen Sie den Artikel


Share On

Menü